Der Creativemanager – Das Unternehmen


Creative Manager ist ein neumodernes Wort und bedeutet “Der Kreative Kopf”. In diesem Punkt ist speziell die Gestaltung einer Homepage oder auch Internetpräsenz gemeint. Nicht nur die grafische Darstellung spielt hierbei eine Rolle. Auch die Unterstruktur, die Optimierung für Suchmaschinen sowie auch Text und Sprache spielen eine wichtige Rolle. Praktisch alle Punkte, die ein Kunde auf der Internetseite sehen kann müssen zu 100% exakt erstellt werden. Dies gilt natürlich auch für die Angleichung an verschiedene Internetbrowser. Denn nicht jeder Kunde oder User nutzt den gleichen Browser. Daher ist auch hier eine Optimierung notwendig. Mit der Zeit der Smartphones kam hier noch ein wesentlicher Punkt hinzu. Die mobilen Internetseiten oder im speziellen Fall auch die direkten Apps für eine Seite. Bezogen auf die mobilen Internetseiten muss auch hier im Seitencode eine Optimierung durchgeführt werden. Nur dann ist es möglich, auch von einem Smartphone aus die Internetpräsenz optimal nutzen zu können. Selbstverständlich müssen diese Seite auch immer wieder aktualisiert und gewartet werden. Auch hier ist das professionelle Know How gefragt. Egal, ob es sich dabei um eine eigene Gestaltung oder nach einem Gestaltungswunsch durch den Kunden handelt. Für beide Bereiche ist das fundamentale Wissen über Seitencodes, Aufbau sowie der richtige Einsatz von technischen Hilfsmittel zwingend erforderlich. Aus diesen ganzen Punkten, Grafik, Text sowie SEO Einsatz, Meta- Tags und auch die Optimierung für Browser ergibt sich ein großes Aufgabenfeld. Genau dieses behandelt der Creative Manager. Dieser ist dafür zuständig eine Seite optimale zu strukturieren, sie grafisch ansprechend zu machen sowie auch Wartungen und Aktualisierungen durchzuführen. Besonders häufig sind daher Unternehmen Kunden solcher Personen. Dabei kommt es nicht darauf an, in welchem Bereich das Unternehmen tätig ist sondern nur darauf, wie die Präsenz über das Internet an den Kunden gelangen soll.